GHOST ─ Das Musical | Stuttgart

Inklusivleistungen


Liebe im Jenseits!


GHOST ─ Das Musical Angebote direkt mit Übernachtung zu buchen spart Ihnen viel Zeit. GHOST – Das Musical wird ab November 2019 die Musicallandschaft in Stuttgart bereichern. Erleben Sie die hinreißende Liebesgeschichte basierend auf den Film "Ghost – Nachricht von Sam" aus dem Jahr 1990 und verbringen Sie einen wunderbaren Kurztrip in Stuttgart. Wenn Sie einen magischen Musicalabend ohne Stress verbringen möchten, lohnen sich Tickets mit Hotel Angebote besonders. Sie müssen nicht erst lange nach dem passenden Hotel suchen. Bei Ihrer Buchung werden Ihnen gleich top Hotels vorgeschlagen, die sich unter anderem nahe des Musicaltheaters und des Stuttgarter Zentrums befinden. So können Sie sich ohne Sorgen auf die Show im Stage Palladium Theater freuen.

Hier können Sie das Produktdatenblatt herunterladen.

GHOST ─ Das Musical | Stuttgart

 

GHOST ─ Das Musical | Handlung

Worum geht es in GHOST ─ Das Musical? Der Banker Sam und die Künstlerin Molly sind ein ungleiches Liebespaar, das sich öfter mal streitet. Als die beiden in ihre erste gemeinsame Wohnung in Brooklyn ziehen, geraten sie erneut in einen Streit. Denn der rationale Banker kann die Worte "Ich liebe dich" nicht aussprechen. Immer wenn die emotionale Künstlerin ihre Liebe bekundet, antwortet er mit einem einfachen "Dito". Aber Sam kann seine Liebste beschwichtigen, indem er ihr den Song "Unchained Melody" auf der Gitarre vorspielt und dazu singt. Auf diese Weise konnte er schon einige Male die Vergebung seiner Freundin erlangen. Damit der Banker sie nicht wieder vor den Kopf stößt und ein Date mit ihr wahrnehmen kann, bietet Sams bester Freund und Arbeitskollege Carl seine Hilfe an. Sam ist auf der Arbeit bei einigen Konten auf Ungereimtheiten gestoßen, die dringend geklärt werden müssen. Carl übernimmt dieses Problem, sodass sein Kumpel auf das Date mit Molly gehen kann. Bei der Verabredung des Liebespaares kommt es wieder zum Konflikt. Sie möchte gern heiraten, während es ihm immer noch schwer fällt, seine Liebe überhaupt in Worte zu fassen. Mitten im Streitgespräch werden die beiden von einem bewaffneten Mann bedroht, der Sams Brieftasche fordert. Der Banker möchte nicht klein beigeben und wehrt sich. Plötzlich löst sich ein Schuss. Der Räuber flieht und greift sich dabei Sams Wohnungsschlüssel und Brieftasche. Dann sieht Sam, wie seine Liebste über einem verletzten Mann kniet, der tödlich verwundet ist. Er erkennt, dass es sich bei dem Mann um ihn selbst handelt. Fortan befindet sich der junge Mann in einem Zwischenreich und muss sein Dasein als Geist fristen. Als die Sanitäter seinen leblosen Körper und seine traumatisierte Freundin ins Krankenhaus bringen, folgt Geister-Sam ihnen. Im Krankenhaus begegnet er einem anderen Geist, der ihn über seine Situation und seinen Zustand aufklärt. Nach Sams Tod sortieren Molly und sein Freund Carl die Sachen des Bankers aus. Als Sams Freundin wieder allein im Loft ist, beschließt sie, duschen zu gehen. Während sie unter der Dusche steht, dringt genau der Straßenräuber in die Wohnung ein, der den tödlichen Überfall begangen hat. Der Räuber durchsucht das Loft, ohne von der jungen Frau bemerkt zu werden. Allerdings hat Geister-Sam das Ganze beobachtet und verfolgt den Kriminellen namens Willie Lopez bis in dessen Wohnung. Es wird klar, dass Willie nicht allein gehandelt hat. Denn es gibt einen Hintermann, der den Straßenräuber beauftragt hat. Geister-Sam ist verzweifelt, weil er seine Freundin gerne warnen würde. Doch als Geist kann er nicht mit den Lebenden in Kontakt treten.


HOTEL ÜBERSICHT BEWERTUNGEN 

Um doch irgendwie eine Verbindung zu seiner Liebsten aufzunehmen, sucht Geister-Sam das Medium Oda Mae Brown auf. Diese ist eigentlich eine Betrügerin. Dennoch kann die selbsternannte Spiritistin Sams Geist wahrnehmen. Oda Mae wird daraufhin von dem toten Banker überzeugt, Molly aufzusuchen und diese vor der drohenden Gefahr zu warnen. Die Künstlerin ist zunächst misstrauisch. Durch private Details, die nur ihr toter Freund wusste, kann die Spiritistin die junge Frau jedoch überzeugen. Hilfesuchend wendet sich die verunsicherte Künstlerin an Carl, der aber an Oda Maes Fähigkeiten zweifelt. Trotzdem sucht Carl die Wohnung vom Kriminellen Willie Lopez auf. Geister-Sam begleitet seinen besten Freund unbemerkt, da dieser ihn weder sehen noch hören kann. Dabei kommt heraus, dass Carl für den Überfall auf das Liebespaar verantwortlich ist. Danach bricht Carl in Mollys Wohnung ein und entwendet Sams Notzbuch mit den verdächtigen Kontodaten. Unterdessen wird Mollys Misstrauen gegenüber Oda Mae wieder geweckt, als die junge Frau von der Polizei erfährt, dass die Spiritistin wegen mehrfachen Betrugs vorbestraft ist. Carl schürt diese Unsicherheit. Außerdem versucht er, sich an die Freundin seines toten besten Kumpels heranzumachen. Geister-Sam ist darüber so wütend, dass er trotz seines Zustands einen Bilderrahmen zu Boden wirft. Die Künstlerin ist darüber so erschrocken, dass sie Carl abweist und wegschickt. In der U-Bahn trifft Geister-Sam auf einen weiteren Geist, der willentlich Gegenstände bewegen kann. Der tote Banker erlernt mit der Hilfe des anderen Geistes ebenfalls diese Fähigkeit. Anschließend schmiedet Geister-Sam mit Oda Mae einen Plan, um seinen ehemals besten Freund aufzuhalten. Wird Carls Plan 10 Millionen Dollar von der Bank zu stehlen durch das Medium und den Geist durchkreuzt? Kann der tote Banker seiner Liebsten ein letztes Mal gegenübertreten? Die Auflösung liefert Ihnen ab November 2019 GHOST ─ Das Musical im Stage Palladium Theater, das zum Stuttgarter Erlebniskomplex SI-Centrum gehört.

Stuttgart - Hotelauswahl


Verbringen Sie einen romantischen Musical-Abend bei GHOST ─ Das Musical im Stage Palladium Theater in der schwäbischen Metropole und übernachten Sie in einem von Ihnen ausgesuchten 3- bis 4-Sterne Hotels aus unserem Repertoire. Zusätzlich zu der Nähe zum Veranstaltungsort und einer guten Anbindung zur Innenstadt Stuttgarts, bieten Ihnen alle Hotels ein vielfältiges Frühstücksbuffet und unterschiedliche Vorteile. Suchen Sie sich je nach Ihren Interessen Ihr Musical-Hotel aus!

Lassen Sie sich dieses tolle Musical-Angebot mit Ticket und Hotel nicht entgehen! Fahren Sie nach Stuttgart und besuchen Sie das berührende Musical! Tickets gibt es für die Vorstellungen ab November 2019. Neben dem mitreißenden Theatererlebnis können Sie die Hauptstadt Baden-Württembergs mit seinen Weinreben entdecken und somit einen tollen kombinierten Kurzurlaub erleben.

Weitere Informationen zu unseren Hotelangeboten erhalten Sie im Buchungsprozess!

GHOST ─ Das Musical | Video


musical-ghost-video-stuttgartmusical-ghost-video-stuttgart
 

GHOST ─ Das Musical | Inszenierung

Die Inszenierung des Musicals punktet mit einer ausgefuchsten Bühnentechnik und grandiosen Tricks. Schließlich soll auf der Theaterbühne in Stuttgart die Illusion echter Geister geschaffen werden. GHOST ─ Das Musical macht seinen Namen alle Ehre. Die ausgeklügelten Effekte sorgen dafür, dass Geister umherwandeln, durch Wände gehen und sogar in die Hölle hinabgezogen werden. Die wichtigsten Bestandteile der Bühnentechnik sind die fahrbaren Leinwände für die Videoprojektionen sowie die fahrbaren Teile der Kulisse. Diese müssen sich auf die Sekunde genau am richtigen Platz befinden, damit die Illusionen auf der Musicalbühne perfekt wirken. Dafür bedienen die Techniker unter anderen die computergesteuerte Ober- und Untermaschinerie des Theaters. Doch nicht nur die Bühnentechniker sind für die Erzeugung der Spezialeffekte im Einsatz. Auch die Darsteller bewegen Kulissen und sorgen somit für einen reibungslosen Ablauf der Show. Auf Deutsch war das Musical bereits im Landestheater Linz in Österreich zu sehen. Die Welturaufführung fand 2011 im Manchester Opera House statt. Danach wanderte die Show ans Londoner West End. Im April 2012 begeisterte das Musical dann das Publikum am New Yorker Broadway. Die Broadway Fassung des Musicals konnte sowohl eine Auszeichnung für das Set als auch die Lichttechnik einheimsen. Das Buch für die einfühlsame Musical Version stammt aus der Feder von Bruce Joel Rubin, der auch das oscarprämierte Filmskript schrieb. Die Übersetzung ins Deutsche übernahmen Ruth Deny und Roman Hinze. Während Deny die Dialoge übersetzte, arbeitete Hinze an den deutschen Gesangstexten. Last but not least ist natürlich auch die Musik hervorzuheben. Besonders der Titelsong "Unchained Melody" der Righteous Brothers verzauberte im Film die Zuschauer. Das Musical wird dem in nichts nachstehen. Zudem verfassten Dave Stewart, Mitglied der Band Eurythmics, und Glen Ballard , Songwriter von Michael Jacksons Song "Man In The Mirror", 24 weitere Lieder.


NACH OBEN WUNSCHLEISTUNGEN 
 
 
 
 
 

Gäste-Bewertungen

  • Tolle Umsetzung der Filmvorlage. Mir gefiel vor allem die Umsetzung von Oda Mae. Klare Empfehlung von mir.
    Tim K.
    aus Braunschweig

Wunschleistungen


LeistungPreis

Entspannt anreisen!

Buchen Sie direkt Ihre An- und Abreise mit der Bahn (bis 14 Tage vor dem gewählten Reisetermin)

(Die Preise errechnen wir Ihnen passend zu Ihrem gewählten Abfahrtsbahnhof live im Buchungsprozess.)

ab 66 € pro Person

Sicher ist sicher!

Wählen Sie die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung als zusätzliche Leistung aus.

(Die Preise errechnen wir Ihnen passsend zu Ihrer gewählten Reise live im Buchungsprozess.)

10 € pro Person